Herzlich willkommen auf unserer Website!

ACHTUNG: Die Schwärme fliegen, HIER ist unsere Seite mit dem Bienenschwarm Nottelefon

! WICHTIG WICHTIG WICHTIG !

Liebe  Mitglieder,

Die Planung für unsere 150 Jahr Feier ist soweit abgeschlossen und wir wenden uns jetzt an euch mit der herzlichen Bitte um Unterstützung.

Auf dem Imkergelände werden am 10.7.2016 3 verschiedene Stände aufgebaut:

 

1: Verkaufsstand: Kuchen, Würstchen/Steaks, Getränke, Honig   und Kerzen; Grillen mit „Grillmeister“

2: Infostand mit Imkergerätschaften, Lupen (vom Naturschutzhaus geliehen) und Bienenschaukasten

3: „Vergnügungsstand“ mit Glücksrad, Kinder-Rally, Kerzendrehen, Honigverkostung

 

Unterstützung benötigen wir bei der Standbetreuung und wir freuen uns sehr über Lebensmittelspenden (süß, salzig, obstig, gemüsig, sahnig…….)

 

Der Verkaufsstand soll vor dem Gottesdienst aufgebaut und besetzt werden. Somit beginnt die 1. „Schicht“ um 8:00 Uhr. Schichtwechsel ist alle 3,5 Stunden (11:30 Uhr, 15:00 Uhr). Pro „Schicht“ werden jeweils ein Grillmeister, ein Kassierer und jemand, der die Speisen, Getränke, Honiggläser und Kerzen ausgibt.

 

Der Infostand und der Vergnügungsstand öffnen erst nach dem Gottesdienst um 9:30 Uhr. Schichtwechsel hier ist um 12:30 und um 15:30 Uhr. Benötigt werden pro Schicht und Stand 2-3 Helfer.

 

Erfreulicherweise haben wir in diesem Jahr einen Kühlschrank zur Aufbewahrung von Lebensmittelspenden zur Verfügung. Um die Kühlkapazität optimal nutzen zu können, wäre es super, wenn die Lebensmittelspenden nicht alle gleichzeitig geliefert würden sondern gut über den Tag verteilt.

Wer also Lebensmittel spenden möchte, ist herzlich gebeten, den Zeitpunkt der Anlieferung bekannt zu geben.

 

Vielleicht hat ja noch jemand einen Kühlschrank, den er für den 10. 7. Zur Verfügung stellen kann????

 

Und noch etwas: es erleichtert die Arbeit am Stand erheblich, wenn die gespendeten Lebensmittel bereits „portioniert“ sind (z.B. Kuchen geschnitten).

 

In Sachen Honig- und Kerzenverkauf: Wer Honig zum Verkauf zur Verfügung stellen möchte, erhält pro 500 g Glas € 5,00 und pro 250 g Glas € 3,00 . Der zur Verfügung gestellte Honig darf nicht älter als ein Jahr sein (also in 2015 oder 2016 geerntet) und muss vorschriftsmäßig beschriftet sein.  INFOS HIER

Für Kerzen haben wir eine Preisstaffelung erstellt (je schwerer die Kerze, desto geringer der Kilopreis für das Wachs). Wer Kerzen verkaufen möchte, ist gebeten, sich an dieser Preisliste zu orientieren. 10% vom Verkaufspreis gehen an den Verein.

 

Soweit zu den Formalitäten. Bitte sprecht uns am 9.6. während der Mitgliederversammlung bezüglich Standdienst und Lebensmitteln direkt an oder sendet eine e-mail an cornelia.barthel@t-online bezüglich euer Teilnahme am Standdienst oder der Lebensmittelspenden.

 

Mit herzlichem Gruß

Antje und Cornelia

Achtung: Aufgrund der schlechten weterverhältnisse bitte Schwärme und Ableger auf Futter kontrollieren!!

Hier der Bericht von Liebig

Hättet Ihr's gewusst?

Auf

http://imkerversicherung.de/

kann jedes Mitglied eine maßgeschneiderte Versicherung - auch für KFZ! - zu einem günstigen Preis abschließen.

Außerdem findet man hier eine Übersicht zum Versicherungsschutz und Formulare für Schadenfälle im Rahmen der Imkerglobalversicherung und der Imker-Zusatzversicherung!